OBR - Reasons To Rise

Thema: Gewalt an Frauen weltweit

Verstümmelt, geschlagen, missbraucht
Jährlich sterben 1,5 bis 3 Millionen Frauen an den Folgen von Gewalt oder Ausbeutung. Gewalt an Frauen ist das häufigste Verbrechen dieser Welt — und wird doch nur selten bestraft. Gewalt an Frauen hat viele Gesichter und geschieht im täglichen Leben, in Kriegs- und in Nachkriegszeiten. Gewalt geschieht weltweit, in allen Kulturen, in allen Gesellschaftsschichten.

top

Thema: Indien

Indien: Erneut Frau vergewaltigt (2:43 min)
14.1.2013 – Beitrag vom Mittagsmagazin.“
Link zur Sendung

top

Thema: Kinderprostitution und -handel

Operation Zucker (1:28:20 std)
Ein Film über Kinderhandel und Kinderprostitution.“
Link zur Sendung

top

Thema: Sexuelle Gewalt durch UN-Soldaten

Gefährliche Helfer – Sexuelle Gewalt durch UN-Soldaten (44:28 min)
„Sie haben uns mitgenommen in ein kleines Haus. Dort haben sie uns die Kleider vom Körper gerissen und meine Freundin und mich vergewaltigt. Ich war grade 17 und noch Jungfrau!“, erzählt Joari stockend.“
Link zur Sendung

top

Thema: Strauss-Kahn, Berlusconi, etc.

Staatsaffären um Sex und Macht? (43:53 min)
„Sie haben alles unter Kontrolle – ihre Karrieren, ihre Parteien, ganze Staaten und beträchtliche finanzielle Mittel. Doch auf dem Höhepunkt ihrer Laufbahn setzen sie alles aufs Spiel – für Sex. Dominique Strauss-Kahn, Silvio Berlusconi, Moshe Katzav: Diese und weitere Superstars der Politik geraten in die Mühlen der Boulevardpresse und müssen sich wegen sexueller Straftaten in Untersuchungsausschüssen und Gerichtsprozessen verantworten. “
Link zur Sendung

Thema: JIMMY SAVILLE

NDR – ZAPP – 17.10.2012: Moderator und Sexualtäter? (6:11 min)
Über seinen Tod hinaus feierte die BBC Jimmy Savile als Star-Moderator. Über die Missbrauchsvorwürfe gegen ihn hat sie hinweggesehen und die Aufklärung sogar gezielt verhindert.
Link zur Sendung

Jimmy Saville

 

top

Thema: Der Fall KACHELMANN

Bin gerade verwundert, dass hier auffallend viele Kontra-Kachelmann Beiträge aus dem Netz entfernt worden zu sein scheinen … Seltsam seltsam ….
Hier also, was noch zum Thema auffindbar ist …

top

Der Kachelmann Prozess Teil 1/4

Der Kachelmann Prozess Teil 2/4

Der Kachelmann Prozess Teil 3/4

Der Kachelmann Prozess Teil 4/4

top

Lanz – Der Fall Kachelmann

Teil 1/5

Teil 2/5

Teil 3/5

Teil 4/5

Teil 5/5

 

top

 

Anne Will: Der Fall Kachelmann

Anne Will – Teil 1/6

Anne Will – Teil 2/6

Anne Will – Teil 3/6

Anne Will – Teil 4/6

Anne Will – Teil 5/6

Anne Will – Teil 6/6

top

 

 

Maybritt Illner – Der Fall Kachelmann

Maybrit Illner – Teil 1/5

Maybrit Illner – Teil 2/5

Maybrit Illner – Teil 3/5

Maybrit Illner – Teil 4/5

Maybrit Illner – Teil 5/5

top

 

SWR – ZAPP – 17.10.2012 – Causa Kachelmann köchelt wieder (5:18 min)
Bei einem TV-Auftritt zeigte sich Miriam Kachelmann redegewandt und mit klarer Botschaft. Ein Erfolg für sie und ihren Mann vor Millionenpublikum. Eine neue Zutat für den alten Brei.
Link zur Sendung

SWR – 11.10.2012 – Der Fall Kachelmann – Alles Lüge? (4:29 min)
Link zum Podcast

SWR – 10.10.2012 – Kachelmann gegen Kriminologen: Sind die meisten Vergewaltigungsanzeigen Falschanzeigen? (3:37 min)
Link zum Podcast

SWR – 17.10.2012 –  SWR1Leute: Jörg Kachelmann, Meteorologe und Autor mit Ehefrau Miriam (31:35 min)
Link zur Sendung

Panorama – Alice Schwarzer im Kachelmann-Prozess (5:32 min)
Link zur Sendung

 

 

Thema: Joachim Witt

NDR – ZAPP – 17.10.2012 – Witt provoziert mit Musikvideo
Das Video zum Song „Gloria“ löst heftige Proteste bei der Bundeswehr aus. Es zeigt vergewaltigende Soldaten in deutschen Uniformen. „Austauschbare“ Kunst oder übles Kommerz-Kalkül?
Link zur Sendung

Weitere Online Beiträge in Mediatheken

3sat – 19.11.2012 – Männer sind auch Opfer (5:44 min)
Frauen richten auch Gewalt gegen ihre Männer: „Im öffentlichen Blick ist nur die Gewalt an Frauen“, sagt der Sozialwissenschaftler Hans-Joachim Lenz. Doch dies widerspreche der Kriminalstatistik.
Link zur Sendung

3sat – 19.11.2012 – Hilfe für Täterinnen (5:55 min)
In Kursen lässt sich lernen, Gewalt zu vermeiden: Frauen, die gewalttätig sind, können sich in bei Beratungsstellen Hilfe holen. Dort lernen sie Methoden kennen, um ihre Gewaltbereitschaft in den Griff zu bekommen.
Link zur Sendung

3sat – 8.9.2011 – System Missbrauch (58:34 min)
2010 melden sich immer mehr Menschen zu Wort und berichten darüber, wie sie als Kind Opfer von sexueller Gewalt wurden. Dabei tun sich Abgründe systematischen Missbrauchs auf. Wir wollen in unserer Sendung der Frage nachgehen, welche Mechanismen zum Tragen kommen, wenn solche Systeme von Missbrauch entstehen.
Link zur Online-Sendung: „System Missbrauch“

3sat – 5.11.2011 – Nano – Kinder stark machen (4:55 min)
Pädgogische Projekte vermitteln Kindern Rechte: Um Kinder vor sexuellem Missbrauch zu schützen, müssen sie stark sein, ihre Rechte kennen und wissen, dass sie auch „Nein“ sagen dürfen.
Link zur Online-Sendung; „Kinder stark machen“

3sat – 8.9.2011 – Zitate: Missbrauch in der Familie (3:00 min)
„Nach Vaters Tod musste ich Mutter trösten. Immer dann, wenn ich sie in den Arm nahm, ihr einen intensiven langen Kuss gab oder ihr die Scheide streichelte, dann war sie glücklich.“ Ludger, 16 Jahre
Link zur Sendung

3sat – 23.1.2012 – „Narben“ im Gehirn (4:42 min)
Misshandlung hinterlässt jahrzehntelang Spuren: Überaktives Angstzentrum, verkleinerte Gehirnareale: Kindesmisshandlungen verändern das Gehirn der Opfer über Jahrzehnte, so Forscher der Uni Münster.
Link zur Sendung: „Narben im Gehirn“

3sat – 13.10.2012 – Misshandelte Heimkinder (29:16 min)
Jahrzehntelang wurden Kinder und Jugendliche in Schweizer Heimen misshandelt und missbraucht. Jahrzehntelang weigerten sich Behörden, Kirche und Betroffene über das Geschehene zu sprechen. Jetzt hat der Kanton Luzern als erster die dunkle Geschichte seiner Kinderheime durchleuchtet und wissenschaftlich aufgearbeitet.
Link zur Sendung: „Misshandelte Heimkinder“

3sat – 5.6.2012 – Webkampagne : Ich hab nicht angezeigt (2:27 min)
Ich hab‘ nicht angezeigt – Webkampagne gegen sexuelle Gewalt: Sexuelle Gewalt, Vergewaltigung, Nötigung – auf der Seite „ichhabnichtangezeigt“, auf Facebook und Twitter können Betroffene noch bis zum 15. Juni 2012 ihre Erlebnisse schildern und erklären, wieso sie nicht angezeigt haben. Es gilt, das Schweigen zu durchbrechen. Wir haben mit Sabina Lorenz, eine der Verantwortlichen der Aktion, gesprochen.
Link zur Sendung

3sat – 8.9.2011 – Wie Vertuschen und Verharmlosen funktioniert (5:06 min)
Missbrauch wird dauerhaft ermöglicht und gefördert durch das große Schweigen. Das gilt sowohl für die Familie als auch für die Erziehungseinrichtungen von Kirche und Gesellschaft. Denn nach der ersten Traumatisierung durch den Täter erfolgt eine zweite Traumatisierung durch die Erwachsenen, die dem Opfer nicht glauben können oder wollen.
Link zur Sendung

3sat – 8.9.2011 – Missbrauchsskandale der katholischen Kirche (3:19 min)
Es beginnt im Februar 2010: Pater Klaus Mertes deckt am Canisius-Kolleg in Berlin Fälle von sexuellem Missbrauch auf und löst damit den bislang größten Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche Deutschlands aus. Bald darauf melden sich auch Betroffene aus anderen kirchlichen Einrichtungen. Aufsehen…
Link zu Sendung

3sat – 8.9.2011 – Die Vorfälle in der Odenwaldschule (4:08 min)
Die Odenwaldschule im hessischen Ober-Hambach, kurz OSO, galt als reformpädagogisches Paradies, ein Ort, an dem Eliten gebildet werden. Für viele Schüler war sie jedoch die Hölle. Im Frühling 2010 kam heraus, dass inmitten der ländlichen Idylle in den 1970er und 1980er Jahren Schüler sexuell und seelisch missbraucht wurden. Bisher sind über 130 Opfer bekannt….
Link zur Sendung

3sat – 8.9.2011 – Ungeklärte Folgen (5:10 min)
Eine gesicherte Diagnose, ob ein Mensch in frühen Jahren Opfer sexueller Gewalt war ist schwierig. Das Thema ist immer noch ein Tabu, Forschung ist kaum vorhanden und das Spektrum der möglichen psychischen Folgen groß. Oft verdrängen die Betroffenen das Erlebte oder den Therapeuten fehlt die nötige Erfahrung, psychische Probleme als Spätfolge von Missbrauchserlebnissen zu erkennen.
Link zur Sendung

3sat – 5.11.2009 – Das Gespräch mit Eia Asen (6.32 min)
Häusliche Gewalt kann jeden treffen. Jede vierte Frau hat mindestens einmal in ihrem Leben Übergriffe in einer Partnerschaft erlebt, so das Ergebnis einer aktuellen Studie des Familienministeriums. Doch nicht nur in sogenannten Problemfamilien gibt es brutale Gewalt. Das Phänomen zieht sich durch alle Schichten. „Kulturzeit“ hat mit dem Psychiater Eia Asen gesprochen.
Link zur Sendung

 

3sat – 10.7.2008 – Dem Bösen begegnen (6:06 min)

Die Angstschreie vergewaltigter Frauen, missbrauchter Kinder, selten hören wir sie in der Realität. In unserem Kopf aber sind sexuelle Straftaten die Inkarnation des Bösen. Was sind das für Menschen, die andere durch sexuelle Gewalt zerstören? Wie können die Opfer geschützt werden? Gibt es Menschen, die von grundauf Böse sind? Wie mit ihnen umgehen?
Link zur Sendung

3sat – 12.11.2008 – „Sexualstraftäter ohne Therapie sind Gefahr für Opfer“ (5:30 min)
„Kindesmissbraucher, die rückfällig geworden sind, werden nur zu etwa 33 Prozent im nächsten Gerichtsverfahren begutachtet“, sagt Prof. Hartmut A.G. Bosinski, Sexualmediziner an der Uni Kiel. Zwei Drittel der Wiederholungstäter in Deutschland gehen nach der Wiederholungstat wieder ins Gefängnis und nicht in eine spezielle Therapie.
Link zur Sendung

 

Anmerkung:
Sollten Sie auf einen Beitrag aufmerksam werden, der nicht mehr online ist, bitte ich Sie um einen kleinen Hinweis, damit ich diese Seite dementsprechend  wieder aktualisieren kann. Danke.

"Am Ende ist alles gut .... und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende." (Oscar Wilde)

Herz

"Ein Projekt von und für sich gegenseitig unterstützende Frauen."