Film

Weibliche Genitalverstümmelung

Weibliche Genitalverstuemmelung

Weibliche Genitalverstümmelung auch in Deutschland ein Problem.
TDF Referentin Charlotte Weil spricht im ZDF darüber. Fatima, 50 Jahre alt erzählt in der ZDF-Sendung „Volle Kanne“ von ihrem Leben, nach der Genitalverstümmelung. Charlotte Weil klärt über die Missstände auf und spricht über weibliche Genitalverstümmelung als Straftatbestand.

Weibliche Genitalverstümmelung

Es ist ein besonderes Treffen mit Fatima. Die 50-jährige Sudanesin lebt seit drei Jahren in Deutschland. Ihre Geschichte hört sich an wie ein Alptraum.
ZDF, Volle Kanne, 6 min, 24.11.2017
Quelle: ZDF-Mediathek

Bitte teilen ...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone