One Billion Rising 2016 – Berlin

Am 14. Februar 2016 um 17.30 Uhr wird vor dem Brandenburger Tor gegen Gewalt an Mädchen und Frauen getanzt und getrommelt.

Das Centre Talma, ein Mädchensportprojekt der GSJ – Gesellschaft für Sport und Jugendsozialarbeit gGmbH, hat sich dieser Aktion angeschlossen und die Dance Demo am Brandenburger Tor organisiert. In den vergangenen drei Jahren sind insgesamt ca. 10.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihrem Aufruf gefolgt – in diesem Jahr sollen es noch mehr werden, die gemeinsam ein Zeichen gegen Gewalt setzen.

Das Centre Talma hat die offizielle Choreografie modifiziert, um sie gemeinschaftlich tanzbar zu machen und ruft alle Berlinerinnen und Berliner dazu auf, gemeinsam mit den Jugendlichen tanzend und trommelnd für ein Ende der Gewalt an Mädchen und Frauen zu demonstrieren.
Interessierte Gruppen, Vereine und Schulklassen können die Choreographie vorher einstudieren oder sich mit eigenen Aktionen beteiligen.

Weitere Informationen unter www.centre-talma.de
Weltweiter Aufruf: http://www.onebillionrising.org

Facebook:
OneBillionRising – Berlin Gesellschaft für Sport und Jugendsozialarbeit

Facebook-Event:
https://www.facebook.com/events/943950568991550/

Ansprechpartnerin: Bettina Lutze-Luis Fernández Telefon: 030 / 8937 4055,
Email info@centre-talma.de.
Im Centre Talma sind zudem Flyer und Plakate erhältlich.

Address:

Berlin, Berlin Berlin DE

"Am Ende ist alles gut .... und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende." (Oscar Wilde)

Herz

"Ein Projekt von und für sich gegenseitig unterstützende Frauen."