One Billion Rising 2016 – Duisburg

Weitersagen – Mitmachen: Weltweite Aktion „One Billion Rising“ am 14. Februar 2016

Mittanzen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen am 14. Februar 2016 in Duisburg!

Die Aktion „One Billion Rising“ geht ins dritte Jahr!

Am 14. Februar 2016, ab 14.00 Uhr, wird vor dem Hauptbahnhof Duisburg – auf dem Portsmouth-Platz (Mercatorstraße 42) wieder protestierend getanzt!

„One Billion Rising“ forderte erstmals am 14. Februar 2013 eine Milliarde Menschen auf der ganzen Welt dazu auf, tanzend das Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen zu fordern. Dem Duisburger Aufruf „Beteiligt Euch an ONE BILLION RISING und sagt NEIN zur Gewalt gegen Frauen und Mädchen!“ folgten im ersten Jahr rund 300 Frauen und Männer und erfährt seitdem zunehmende Resonanz, auch aus den umliegenden Nachbarstädten.

Die Sängerin Anja Lerch unterstützte die weltweite Aktion bereits im vergangenem Jahr und wird – auch aufgrund der aktuellen Geschehnisse in der Silvesternacht 2015/2016 in Köln – in diesem Jahr wieder teilnehmen.

Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen sexuellen Übergriffe in verschiedenen deutschen Städten in Deutschland, wollen wir in diesem Jahr zu unserer Protestkundgebung a l l e dazu aufrufen, sich an dieser Aktion zu beteiligen.

Wir tanzen weiter … Für Gleichheit und Gerechtigkeit! STEHE AUF, MACH MIT!

Vorläufiger Ablauf:
14:00 Uhr
Begrüßung OB Sören Link und Frauenbeauftragte Doris Freer
ab 14:15 Uhr
Auftritt Anja Lerch und gemeinsamer Tanz

Address:

Mercatorstraße 42, 42 Mercatorstraße Dellviertel

"Am Ende ist alles gut .... und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende." (Oscar Wilde)

Herz

"Ein Projekt von und für sich gegenseitig unterstützende Frauen."