Aktuelles

Vergewaltigungsvorwurf gegen Sylvester Stallone

Sylvester Stallone

*Triggerwarnung* – Der Fall liegt schon 27 Jahre zurück. Sylvester Stallone (damals 40 J.) soll sich gemeinsam mit seinem Bodyguard an einem jungen Fan vergangen haben. Dem damals 16-jährigen Mädchen wurde gedroht, ihr den Schädel einzuschlagen, falls sie jemandem etwas erzählt. Sie meldete den Vorfall damals trotzdem. Laut Polizeiangaben war sie jedoch zu eingeschüchtert und verängstigt, um weitere Schritte einzuleiten…

Lesen Sie weiter im Originalbeitrag der Daily Mail

Weitere Pressemeldungen zum Thema:

Im Jahr 1986: Sylvester Stallone soll eine 16-Jährige zum Dreier gezwungen haben.
“Laut einem bis dato unveröffentlichten Polizeibericht, der nun „DailyMail.com“ vorliegt, soll Sylvester Stallone im Jahr 1986 eine damals 16 Jahre alte Frau zu einem Dreier mit seinem Bodyguard gezwungen haben. Stallone filmte zu dem Zeitpunkt im Hilton-Hotel in Las Vegas den Film „Over The Top“. Sylvester Stallone dementiert den Vorfall.

Dem Bericht zufolge soll die 16-Jährige den damals 40 Jahre alten Stallone um ein Autogramm gebeten haben. Später kam sie noch einmal mit einem größeren Bild wieder und traf auf dessen Bodyguard Michael ‚Mike‘ De Luca. Dieser soll ihr einen Schlüssel zu Stallones Zimmer gegeben haben. In seinem Hotelzimmer soll es dann zu einvernehmlichen Geschlechtsverkehr gekommen sein und Stallone soll der 16-Jährigen gesagt haben, dass sie „sehr eng“ sei. Dann soll er sie gefragt haben, ob sie schon einmal Sex mit zwei Männern gleichzeitig hatte.

Stallone rief seinen Bodyguard herüber, der in einem benachbarten Zimmer gewartet hatte. Zu physischer Gewalt soll es nicht gekommen sein, allerdings steht im Polizeibericht, dass die 16-Jährige sich so gefühlt haben soll, als ob sie „keine andere Wahl“ hatte. Als alles vorbei war, soll Stallone ihr erklärt haben, dass beide Männer verheiratet seien:

„Wir werden deinen Schädel einschlagen, solltest du jemanden davon erzählen“ soll Stallone ihr angeblich gedroht haben. Dann brachen er und sein Leibwächter angeblich in Gelächter aus. Die 16-Jährige hielt die Drohung deshalb für einen Witz, ging aber trotzdem zur Polizei. Sie erhob allerdings keine Anklage, da sie sich zutiefst gedemütigt fühlte und auch Angst hatte.”

Quelle: Rolling Stone

Zwang Stallone 16-Jährige zum Dreier mit ihm und einem Bodyguard?
Ein Polizeibericht aus den 80er Jahren belastet Hollywood-Star Sylvester Stallone. Er soll eine damals 16-Jährige zu einem Dreier mit ihm und seinem Bodyguard gezwungen haben.
Quelle: TZ – *Trigger-Warnung* wg. sehr drastischer  Beschreibung

Stallone erneut sexuelle Übergriffe vorgeworfen.
Eine Frau wirft Sylvester Stallone vor, er habe sie Anfang der 1990er Jahre sexuell missbraucht. Der Schauspieler lässt dementieren.
Quelle: Frankfurter Rundschau

Anzeige wegen Vergewaltigung. Stallone braucht jetzt Weinsteins Anwalt
Quelle: Bild

Vorwurf der Vergewaltigung – Polizei ermittelt gegen Sylvester Stallone.
“Bei der Masse an Missbrauchsvorwürfen in Hollywood wird es immer schwieriger, herauszufinden, was wahr und was unwahr ist. Nun behauptet eine Frau, Sylvester Stallone habe sie vergewaltigt. Der bestreitet dies vehement – wie schon in einem anderen Fall zuvor.”
Quelle: n-tv

Erneute Vorwürfe gegen Sylvester Stallone.
“Eine Frau wirft dem Star aus «Rocky» vor, er habe sie Anfang der 1990er Jahre sexuell missbraucht. Der Schauspieler lässt dementieren.”
Quelle: Freie Presse

Rückendeckung durch Exfrau von Sylvseter Stallone, Brigitte Niesen.
“Die gebürtige Dänin Brigitte Nielsen, behauptet, in der fraglichen Zeit mit ihrem Mann zusammen den Film “Over the Top” gedreht zu haben und war immer zusammen mit ihm am Set. Er könne es nicht gewesen sein. Nielsen und Stallone waren von 1985 bis 1987 verheiratet. Auch andere Zeugen können die Aussage von Brigitte Nielsen und somit die Unschuld von Sylvester Stallone bestätigen. Die Anschuldigungen wären frei erfunden. Auch Stallone selber bestreitet die Missetat.  Eine heute 46-Jährige gab an, 1986 mit 16 Jahren von Stallone sowie seinem damaligem Leibwächter Mike De Luca, missbraucht worden zu sein.”
Quelle: Shortnews

Bildnachweis: Creative Commons


Lesen Sie auch:

• Wieso melden sich Opfer sexueller Gewalt spät oder gar nicht? Die Psychoanalytikerin Marie-France Hirigoyen weiß, warum. Sie hat die Macht der Missbrauchtäter à la Weinstein erforscht – und benennt die „Masken der Niedertracht“. Hier weiterlesen…

Jede dritte Frau in Europa ist Opfer von körperlicher oder sexueller Gewalt.  215.000 sexuelle Gewaltverbrechen – 90 % der Oper sind weiblich – 99% der für diese Verbrechen Inhaftierten sind Männer. (Stand registierter Fälle in der EU im Jahr 2015).

• Erleben Sie Gewalt gegen Frauen? Brauchen Sie Hilfe? Oder ihre Freundin? Brechen Sie das Schweigen. Die 24-Std.-Hotline des Hilfefetelefon ist rund um die Uhr für Sie da. Rufen Sie an – anonym und kostenfrei: 08000 116 016.


 

Bitte teilen ...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone