#MeToo

Weinstein – und wer noch?

Harvey Weinstein

Weinstein ist nicht der erste und nicht der letzte “Prominente”, dem nachgesagt wird, sich sexuell an Frauen bzw. Männern vergangen zu haben. Die #MeToo-Kampagne hat einen Sicherheitsraum geschaffen, in dem die Opfer sich trauen, ihr Schweigen zu brechen.

Weinstein – und wer noch?

“Der Hashtag #metoo, die prominenten Frauen, die sich öffentlich geäußert haben und ihren Peiniger benannten, der Schutz des Kollektivs – erst diese Faktoren zusammen haben einen Sicherheitsraum geschaffen, in dem die Opfer sich trauen, ihr Schweigen zu brechen.”  (Quelle: Marie-France Hirigoyen – Masken der Niedertracht)

 

Die Seite apnews hat einige Namen und Hintergrundinformationen zusammengetragen:

UNTERHALTUNGSBRANCHE
• Producer Harvey Weinstein
• Celebrity chef John Besh
• Comedian Louis C.K.
• Cinefamily executives Hadrian Belove und Shadie Elnashai
• Actor Richard Dreyfuss
• Director-producer Gary Goddard
• Casting employee Andy Henry
• Actor Dustin Hoffman
• Actor Robert Knepper
• Showrunner Andrew Kreisberg
• Actor Jeremy Piven
• Filmmaker Brett Ratner
• Comedy festival organizer Gilbert Rozon
• Producer Chris Savino
• Actor Steven Seagal
• Actor Tom Sizemore
• Actor Kevin Spacey
• Actor Jeffrey Tambor
• Actor George Takei
• Writer-director James Toback
• “Mad Men” creator Matthew Weiner
• Actor Ed Westwick

MEDIEN & BUSINESS
• Billboard magazine executive Stephen Blackwell
• Penguin Random House art director Giuseppe Castellano
• New Republic publisher Hamilton Fish
• Journalist Mark Halperin
• Artforum publisher Knight Landesman
• NPR news chief Michael Oreskes
• Amazon executive Roy Price
• Webster Public Relations CEO Kirt Webster
• Rolling Stone publisher Jann Wenner
• New Republic editor Leon Wieseltier
• NBC News booker Matt Zimmerman

POLITIK
• U.S. Sen. Al Franken
• U.S. Senate candidate Roy Moore
• Former President George H.W. Bush
• Florida Democratic Party Chairman Stephen Bittel
• Kentucky House Speaker Jeff Hoover
• British Defense Secretary Michael Fallon

SPORT
• International Olympic Committee member Alex Gilady
• Former South African soccer association president Danny Jordaan

Weiterlesen im Originalbeitrag der apnews: “Weinstein’s Impact: List of men accused of sexual misconduct”.


Lesen Sie auch …

Vergewaltigungsvorwurf gegen Sylvester Stallone

Carolin Kebekus zum Missbrauchsskandal in Hollywood

• Wieso melden sich Opfer sexueller Gewalt spät oder gar nicht? Die Psychoanalytikerin Marie-France Hirigoyen weiß, warum. Sie hat die Macht der Missbrauchtäter à la Weinstein erforscht – und benennt die „Masken der Niedertracht“. Hier weiterlesen…

Jede dritte Frau in Europa ist Opfer von körperlicher oder sexueller Gewalt.  215.000 sexuelle Gewaltverbrechen – 90 % der Oper sind weiblich – 99% der für diese Verbrechen Inhaftierten sind Männer. (Stand registierter Fälle in der EU im Jahr 2015).

• Erleben Sie Gewalt gegen Frauen? Brauchen Sie Hilfe? Oder ihre Freundin? Brechen Sie das Schweigen. Die 24-Std.-Hotline des Hilfefetelefon ist rund um die Uhr für Sie da. Rufen Sie an – anonym und kostenfrei: 08000 116 016.


Bildnachweis: Creative Commons

Bitte teilen ...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone