Femizid – Opfer-Meldungen 2021

Diese Männergewalt ist ERSCHÜTTERND !
Alle 72 Stunden ein #Femizid.

#femizid in Deutschland 2021 – Bis heute wurden in diesem Jahr bereits 24 Frauen und 6 Kinder zumeist durch ihre (Ex-)Partner, Ehemänner, Väter, Söhne, Brüder etc. getötet, 37 weitere Frauen z.T. lebensgefährlich verletzt.
Stand: 23.2.2021, mit Updates

#Femizid - www.onebillionrising.de
#Femizid – www.onebillionrising.de

! Triggerwarnung ! Die folgenden Artikel thematisieren Gewalt an Frauen und können belastend und retraumatisierend wirken.


Das ist kein “Familiendrama”.
Das ist Mord / Femizid !

► Begriffsklärung: Femizid * – Frauentötung

Lese-Empfehlungen …
Bundeskriminalamt – Gewalt in Paarbeziehungen
Femizide – Vom Liebesschwur zum Mord – Wie Risikobeziehungen eskalieren
Presse – Veröffentlichungen zum Thema Femizid

Rückblick

► Femizide 2019 – Opfermeldungen 2019
Femizide in München.  2010 – 2021

#Femizid in Deutschland - Stand 12.2.2021 - Aktion #RoteSteine #RedRocks #1billionrising #RisingGardens
#Femizid in Deutschland – Stand 12.2.2021 – Aktion #RoteSteine #RedRocks #1billionrising #RisingGardens
Sort

“#FEMIZID – AKTION #ROTESTEINE #REDROCKS”

Link zum Projekt:
“#Femizid – Aktion #RoteSteine #RedRocks”
Projekt unterstützen


Opfer-Meldungen 2021

Aktueller #femizid – Stand 23.2.2021, mit Updates:

• 24 getötete Frauen, (1 schwanger)
• 37 weitere, z.T. schwerverletzte Frauen, (2 schwanger)
• 6 getötete Kinder

(Reine Quellensammlung ohne Garantie auf Richtigkeit oder Vollständigkeit)

Hier die Polizei- und Pressemeldungen von 2021 in Deutschland:

► 21.02.2021 – [Neustadt an der Weinstaße] – Femizid in Neustadt. Verdacht auf Tötungsdelikt. Frau (50) aus Mußbach galt zunächst als vermisst und wurde nun tot im Keller gefunden. Ein dringend tatverdächtiger Mann (49) wurde festgenommen.
>>> Umstände unklar. Die Polizei ermittelt.
Polizeimeldung, 22.2.2021
SWR, 23.2.2021

► 20.02.2021 – [Rosenheim / Salinstraße] – Eine 51-jährige Frau wurde von ihrem getrennt lebenden Ehemann (53) in ihrer Wohnung angegriffen und schwer verletzt. Die Kriminalpolizei Rosenheim übernahm umgehend die Ermittlungen. Der Mann sitzt in Untersuchungshaft.
Polizei Bayern, 21.2.2021
Süddeutsche, 21.2.2021
Berchtesgadener Anzeiger, 21.2.2021
t-online, 22.2.2021

► 20.02.2021 – [Wehringhausen Hagen / Augustastraße] – Eine Frau (39) wurde von ihrem Ehemann (44) mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt. Der Täter ist flüchtig
wp, PAYWALL, 20.2.2021
Polizeimeldung, 20.2.2021

► 16.02.2021 – [Bad Wörishofen] – Streit eskaliert. Frau (23) von der Motorhaube geschleudert und schwer verletzt.
>>> Den 28-Jährigen Partner der Frau erwartet eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.
all-in, 17.2.2021

► 15.02.2021 – [Berlin Marzahn (Pöhlbergstraße)] – Frau (24) mit Kinderwagen von hinter überfallen und mit Messer verletzt.
>>> Umstände unklar. Die Polizei ermittelt.
Berliner Woche, 16.2.2021
Berlin Polizei, 15.2.2021

► 14.02.2021 – [Tangstedt] – Femizid in Tangstedt. Die 84-jährige Christa W., welche seit 14.2.2021 als vermisst gemeldet war, wurde leblos auf einem Feldweg gefunden wurde. Laut Obduktionsbericht wurde sie ermordet. Ein dringend tatverdächtiger Mann (60) beging Suizid.
>>> Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.
shz – Vermisstenanzeige, 14.2.2021
polizeimeldung, 18.2.2021
NDR, 18.2.2021
NDR, 22.2.2021
• Hamburger Abendblatt – PAYWALL, 22.2.2021

► 10.02.2021 – [Ludwigshafen-Oppau (Breitscheidstraße)] – Verdacht auf Tötungsdelikt. Frau (47) tot aufgefunden.
>>> Umstände unklar. Die Polizei ermittelt.
Die Polizei sucht Zeugen, die zur Tataufklärung beitragen können:
Wer hat in der Zeit von Mittwoch, 10. Februar, circa 15 Uhr, bis zum Donnerstag, 11. Februar, 19.15 Uhr, etwas Auffälliges oder Ungewöhnliches in der Breitscheidstraße gesehen? Oder wer kann Hinweise zur Tat, der Täterin oder dem Täter geben? Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer: 0621 963-2773 oder unter der E-Mail-Adresse: kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen. Staatsanwaltschaft Frankenthal und Polizeipräsidium Rheinpfalz
RTL, 15.2.2021
Ludwigshafen24, 15.2.2021
SZ, 15.2.2021
Wochenblatt-Reporter, 15.2.2021
rheinpfalzPAYWALL, 15.2.2021

► 13.02.2021 – [Friedrichshain (Strassmannstraße)] – Femizid in Friedrichshain. Verdacht auf Totschlag. Frau (31) tot aufgefunden – Bruder (36) festgenommen.
BZ, 14.2.2021
Berliner Morgenpost, 14.2.2021
Berliner Kurier, 14.2.2021
Berlin.de, 14.2.2021

► 12.02.2021 – [Radevormwald (Elberfelder Straße)] – Vierfacher Femizid in Radevormwald. Verdacht auf Tötungsdelikt. Fünf Familienmitlieder, Schwiegermutter/Großmutter (77), Ehefrau/Mutter (37), Vater (41) und zwei kleine Mädchen (1 und 4), nach Brand tot in Wohnung aufgefunden.
>>> Es gibt Hinweise auf erweiterten Suizid durch den Familienvater. Die Ermittlungen dauern an.
WDR, 12.2.2021
RTL, 12.2.2021
RGA, 13.2.2021
Oberberg aktuell, 13.2.2021
Polizei Köln, 13.2.3031
rga, 15.2.2021

► 11.02.2021 – [Werder / Havel] – Femizid in Werder. Verdacht auf Tötungsdelikt. Frau (60) tot in Wohnung aufgefunden.
>>> Tatverdächtiger Partner der Frau soll gestanden haben.
BZ, 12.2.2021
Bild, 12.2.2021
SZ, 12.2.2021
Maz, 12.2.2021
moz, 15.2.2021

► 07.02.2021 – [Wellingsbüttel Bramfeld / Hamburg] – Doppelter Femizid in Bramfeld. Mutter (53) und Ex-Freundin (28) tot in Wohnung aufgefunden.
>>> Der tatverdächtige Sohn / Ex-Freund (28) wurde festgenommen.
Neue Presse, 8.2.2021
Focus, 8.2.2021
MoPo, 9.2.2021
NDR, 9.2.2021
Bild, 10.2.2021
Abendblatt, 10.2.2021
Nordschleswiger, 11.2.2021

► 07.02.2021 – [Lauterhofen] – Mann (24) prügelt auf Frau (24) ein und bedroht sie mit einem Messer.
>>> Gegen den Täter wurde ein Strafverfahren eingeleitet.
Neumarkt online, 7.2.2021
Mittelbayerische, 7.2.2021

► 06.02.2021 – [Linden-Süd / Hannover] – Mann (34) prügelt Ex-Freundin (38) und fährt sie mit dem Auto an.
Neue Presse, 7.2.2021
HAZ, 7.2.2021

► 05.02.2021 – [Untereberfing] – Femizid in Untereberfing. 69-jährige Frau tot aufgefunden. Gegen den dringend tatverdächtigen Ehemann (66) wurde Haftbefehl erlassen.
Polizeimeldung, 6.2.2021
Wasserburg24, 6.2.2021
Augsburger Allgemeine, 6.2.2021
BR, 6.2.2021
AZ, 7.2.2021

► 05.02.2021 – [Plauen] – Versuchter Totschlag. Frau (48) wird durch Messerstiche lebensbedrohlich verletzt. Der Täter (39) wurde festgenommen.
Blick, 5.2.2021

► 05.02.2021 – [Solingen] – Mann (41) prügelt auf Frau (39) ein und verletzt sie schwer.
Solingenmagazin, 5.2.2021

► 05.02.2021 – [Dortmund-Hörde] – Mann (26) prügelt auf Frau (68) ein und verletzt sie schwer.
>>> Mutmaßlicher Täter in Untersuchungshaft.
Ruhr24, 5.2.2021

► 02.02.2021 – [Mülheim-Kärlich] – Versuchtes Tötungsdelikt. Mann (65) sticht auf Lebensgefährtin (62) ein und verletzt sich danach selbst. Beide liegen teils schwer verletzt im Krankenhaus.
Polizeimeldung, 2.2.2021

► 02.02.2021 – [Drage/Drennhausen] – Femizid in Drage. Mann (56) ersticht Ehefrau Angelika S. (56) und begeht danach Selbstmord.
Polizeimeldung, 2.2.2021
Kreiszeitung Wochenblatt, 2.2.2021

► 01.02.2021 – [Aurich] – “Familiendrama”. Mann (31) droht mit Tötung von vier Kindern.
tag24, 2.2.2021
Polizeimeldung, 1.2.2021

► 01.02.2021 – [Wiesbaden / Wellritzstraße] – Femizid in Wiesbaden: 56-Jähriger erschießt seine Ex-Frau Name unbekannt (49). Ein Mann tötet in Wiesbaden seine von ihm getrennt lebende Frau, verletzt seine Schwägerin Name unbekannt (48) schwer am Kopf und erschießt sich dann selbst.
Mit einer Mahnwache soll in Wiesbaden der Frau gedacht werden, die in der Nacht zum 1. Februar 2021 von ihrem Mann erschossen wurde.
24matins, 1.2.2021
N-TV, 1.2.2021
Faz. 1.2.2021
Hessenschau, 1.2.2021
Spiegel, 1.2.2021
FR, 2.2.2021
FR, 10.2.2021

► 31.01.2021 – [Vorhalle – Hagen] – “Konfliktgespräch zwischen Ehepaar endet in häuslicher Gewalt”.
>>> Täter (47) wird der Wohnung verwiesen und erhält Strafanzeige.
Polizeimeldung, 1.2.2021

► 30.01.2021 – [Bonn-Muffenhausen] – Mann (39) nach häuslicher Gewalt der Wohnung verwiesen.
>>> Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingelietet.
Die Zehn-Tage-Frist einer polizeilichen Wohnungsverweisung soll den Opfern Zeit geben, sich Beratung und Unterstützung in einer Hilfseinrichtung vor Ort zu holen. Die Ehefrau wurde von den Beamten auf die Hilfsangebote und ihre Rechte hingewiesen. Häusliche Gewalt – Das Opfer bleibt, der Täter geht. Weitere Informationen und Handlungsempfehlungen finden Betroffene und Interessierte unter: https://polizei.nrw/artikel/haeusliche-gewalt-und-polizeiliches-handeln
Polizeimeldung, 1.2.2021

► 30.01.2021 – [Cloppenburg-Bethem] – Femizid in Cloppenburg. Frau (37)  und kleiner Junge (6) mit Stichverletzungen leblos aufgefunden. Der tatverdächtige Vater (30) rief selbst die Polizei und liess sich widerstandlos festnehmen.
Pressemeldung, 31.1.2021
Nordnews, 31.1.2021
Sat1, 1.2.2021
Bild, 1.2.2021

► 29.01.2021 – [Ludwigsburg Stadtmitte] – Mann (82) sticht mit Kuchenmesser auf Ehefrau (86) ein und verletzt sie schwer.
>>> Gegen ihn wird Haftbefehl wegen versuchten Mordes erlassen.
Stuttgarter Zeitung, 1.2.2021

► 2021 – [Lippe] – Frau (32) wurde geschlagen und eine Treppe hinuntergestossen. Gegen den tatverdächtigen Mann (41) wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.
Pressemeldung, 28.1.2021

► 2021 – [Breuna – LK Kassel] – Femizid in Breuna. Frau (73) tot aufgefunden. Obduktionsbericht beweist Gewaltverbrechen aus. Der tatverdächtige Ehemann (76) wurde festgenommen.
Pressemeldung, 27.1.2021
op-online, 27.1.2021
HNA. 29.1.2021

► [Kirn] – +++ ZEUGENAUFRUF ! +++ Frau (31) bei handgreiflicher Auseinandersetzung vom Lebenspartner (32) verletzt.
Pressemeldung, 27.1.2021

► [Nürnberg Südstadt] – Messerangriff auf 31-Jährige. Polizei konnte den Angreifer stoppen.
Pressemeldung, 26.1.2021

► 2021 – [Nossen – LK Meißen] – Versuchte Tötung. Mann (50) übergiesst seine Freundin (43) mit brennbarer Flüssigkeit und zündet sie an. Er wollte die Tat als Suizid tarnen. Der Tatverdächtige wurde festgenommen. Die Frau wird in einer Spezialklinik behandelt.
MDR, 26.1.2021
Pressemitteilung, 26.1.2021
Bild, 29.1.2021

► 2021 – [Wellendingen – Rottweil] – Femizid in Wellendingen. Einer Frau (32) wurden so schwere Verletzungen zugefügt, dass sie noch in der Wohnung starb. Der dringend tatverdächtige Ehemann (36) wurde festgenommen.
SWR aktuell, 25.1.2021
NRWZ, 25.1.2021

► 2021 – [Fürth] – Ehemann (37) bedroht seine Frau und verletzt zwei 21-jährige Polizistinnen. Die Ehefrau konnte mit ihrem Kind flüchten. Eine Beamtin musste im Krankenhaus behandelt werden.
Polizeimeldung, 24.1.2021

► 2021 – [Herford] – Femizid in Herford. Auf offener Strasse wurde eine schwerverletzte Frau (42) gefunden. Im Krankenhaus erlag sie ihren Verletzungen. Ihr Lebensgefährte (36) steht unter Tatverdacht und sitzt in U-Haft.
Westfalen Blatt, 24.1.2021
Radio Bielefeld, 24.1.2021
Ruhr 24, 25.1.2021
Westfalen Blatt, 13.2.2021

► 23.01.2021 – [Niederschönenfeld] – Mann (46) bedroht Ex-Freundin (34) mit dem Schwert. “Ich bring Dich um”.
>>> Die Polizei ermittel gegen ihn wegen Bedrohung und Körperverletzung, Zudem erhät er Kontaktverbot.
Augsburger Allgemeine, 24.1.2021

► 2021 – [Bad Dürkheim] – Femizid in Bad Dürkheim. Verdacht auf Tötungsdelikt und Suizid. In einem brennenden Auto an der B37 bei Bad Dürkheim hat die Polizei am Dienstagabend drei Leichen entdeckt: ein Mann und zwei Kinder. Die Polizei schließt einen Tötungsdelikt mit Suizid nicht aus.
Pressemeldung, 22.1.2021
SWR, 20.1.2021

► 2021 – [Cochem] – Mann ruft geistesgegenwärtig die Polizei zur Hilfe, als er am Telefon erkennt, dass seine Bekannte (20) von ihrem Freund (39) bedroht wird und in Gefahr ist. Beziehungsstreit eskalierte. Frau hat Schnittverletzungen.
Pressemeldung, 19.1.2021

► 2021 – [Lüneburg] – Femizid in Lüneburg: Vater findet tote Tochter (19) auf einem Parkplatz. Tatverdächtiger Mann (19) festgenommen. Mordverdacht.
ARD, 19.1.2021
tag24, 19.1.2021
Stern, 19.1.2021

► [Flörsheim – Frankfurt] – 38-Jähriger sticht auf seine schwangere Freundin (38) ein. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Totschlags und versuchten Schwangerschaftsabbruchs.
Pressemeldung, 19.1.2021

► [Möckmühl-Heilbronn] – Familienstreit. Ehefrau verletzt. Ehemann (55) bedroht Polizei mit einem Beil.
Polizeimeldung, 18.1.2021

► [Köln-Deutz] – Sturz vom Balkon. Mögliches versuchtes Tötungsdelikt zum Nachteil der Frau (21). Mordkommission ermittelt gegen 38-jährigen Mann.
RP-online, 17.1.2021
KSTA, 18.1.2021

► 16.01.2021 – [Abstadt – Heilbronn] – Frau (52) mit Stichwaffe schwer verletzt. Haftbefehl gegen Ehemann (54) wegen versuchten Mordes.
Polizeimeldung, 17.1.2021

► 2021 – [Rheine] – „Nach ersten Erkenntnissen soll der 79-Jährige seine Frau (77) bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt haben. Als er davon ausging, dass sie tot sei, flüchtete er aus dem Haus und fuhr augenscheinlich absichtlich, in suizidaler Absicht, gegen den Baum“, erklärte Oberstaatsanwalt.
Express, 16.1.2021

► 2021 – [Hamm] – Femizid in Hamm: Auf einem Parkplatz hat die Polizei die Leiche einer 22-jährigen schwangeren Frau geborgen. Der tatverdächtige Ex-Freund (23) wurde festgenommen. Die Mordkommission ermittelt.
t-online, 15.1.2021
wr, 15.1.2021
n-tv, 16.1.2021

► 15.01.2021 – [Bochum-Wattenscheid] – Ehestreit eskaliert. Frau (35) mit Messer von Ehemann attackiert.
Der Westen, 15.1.2021
WAZ, 15.1.20201

► [Tier-West] – Frau (63) tot auf der Strasse  gefunden. Die Polizei prüft, ob die Frau Opfer eines Gewaltverbrechens wurde.
lokalo, 14.1.2021

► 14.01.2021 – [Köln S-Bahn] – Ex-Freund (45) versucht seiner schwangeren Freundin (20) in den Bauch zu stechen.
>>> Gegen den Mann wird ermittelt.
RTL, 14.1.20201
Berliner Zeitung, 14.1.2021
Tonightnews, 14.1.20201

► 2021 – [Altenburg] – 23-Jährige durch Messerstiche verletzt. Zeugenaufruf.
Polizeimeldung, 13.1.2021

► 2021 – [Obererdingen / Kreis Karlsruhe] – Femizid in Obererdingen: Pflegebedürftige Frau (78) von Ehemann (79) erschossen.
Pressemeldung, 12.1.2021
Neue Welle, 12.1.2021

► 2021 – [Wersten] – 48-Jährige durch Messerstiche verletzt. Zeugenaufruf!
Polizeimeldung, 13.1.2021

► 2021 – [Wesel] – SUV-Fahrer überfährt fast eine Radfahrerin. Im Wagen wird Sprengstoff gefunden. Jetzt wird gegen ihn wegen versuchten Mordes ermittelt.
Ruhr24, 12.1.2021

► 2021 – [Friedrichsmoor] – Femizid in Friedrichsmoor: Frau (66) tot in Wohnung aufgefunden: 24-Jähriger nach Tötung unter Mordverdacht.
Pressemeldung, svz, 11.1.2021
Pressemeldung, Bild, 11.1.2021
NDR, 12.1.2021

► 2021 – [Hamburg-Neuallermöhe] – Frau (20) tot im Fahrradkeller gefunden. UPDATE 2.2.2021: KEIN Tötungsdelikt. Beschuldigter weiterhin in Haft .”Der Haftbefehl gegen den Beschuldigten wurde zwischenzeitlich geändert. Ihm wird nun lediglich noch die Abgabe von Betäubungsmitteln mit Todesfolge vorgeworfen”.
Pressemeldung, 10.1.2021
Pressemeldung, 12.2.2021
Pressemeldung, tag24, 12.1.2021
Pressemeldung, tag24, 12.1.2021
Pressemeldung, Bild, 12.1.2021
t-online, 2.2.2021

► 2021 – [Seelze-Lohnde / Hannover] – ZEUGENAUFRUF ! – Ein Anruf – womöglich ein Hilferuf – seither fehlt von Annika T. (32) jede Spur! Die Polizei Hannover sucht fieberhaft nach einer Frau, die urplötzlich verschwunden ist. Alles deutet auf ein Verbrechen hin.
News38, 14.1.2021
ARD-Brisant Filmbeitrag, 14.1.2021
• UPDATE: Annika T. gefunden und wohlauf. Quelle: HAZ. 17.1.2021

► 2021 – [Rösrath / Köln] – Versuchtes Tötungsdelikt. 22-Jährige Betreuerin von 19-Jährigen lebensgefährlich verletzt. Mordkommission ermittelt.
WDR, 8.1.2021

► 2021 – [Rottenburg / Tübingen] – Femizid in Rottenburg: Polizei findet Frau (66) tot in ihrer Wohnung auf. Nachbar (43) unter Mordverdacht.
Pressemeldung, tag24, 8.1.2021
Schwarzwälder Bote, 9.1.2021
Polizeimeldung, 9.1.2021
Bild, 10.1.2021

► 08.01.2021 – [Gießen] – 23-Jährige durch Messerstiche verletzt. Tatverdächtig ist ihr Ex-Lebensgefährte (28).
>>> Mann in U-Haft.
• Polizeimeldung, 12.1.2021
Hessenschau, 13.1.2021
Giessener Allgemeine, 14.1.2021
Giessener Allgemeine, 24.1.2021

► 07.01.2021 – [Linden-Süd / Hannover] – Femizid in Linden-Süd: Frau (50) von Lebenspartner (50) mit Messer getötet. Täter (50) stellt sich der Polizei.
Pressemeldung, 7.1.2021
t-Online, 8.1.2021
NDR, 9.1.2021

► 06.01.2021 – [Dessau-Roßlau] – Mann (71) schägt mit Hammer auf seine Ehefrau (68) ein und schießt ihr mit einer Schreckschusswaffe ins Gesicht.
>>> Der Mann wurde festgenommen und in eine psychatrische Einrichtung gebracht.
Süddeutsche, 6.1.2021
Pressemeldung, 6.1.2021

► 06.01.201 – [Berlin-Neukölln] – Femizid in Berlin-Neukölln: Frau (93) tot aufgefunden. Die Auffindesituation führte zur Festnahme des Ehemanns (81) und zu weiteren Ermittlungen.
>>> Mann sitzt in Untersuchungshaft.
Pressemeldung, 6.1.2021
Mopo, 7.1.2021
Berliner Zeitung, 7.1.2021

► 05.01.2021 – [Ludwigshafen-Maudach] – Femizid in Ludwigshafen-Maudach: Mann erschiesst Ehefrau (60), Kind (14) und sich selbst.
Polizeimeldung – Nachtrag, 6.1.2021
Polizeimeldung, 6.1.2021
Presse, 11.1.2021
Pressemeldung, 12.1.2021

► 05.01.2021 – [Grevenbroich] – Ehemann (60) versucht seine schlafende Ehefrau mit einem Messer zu töten.
>>> Der Familienvater wurde wegen versuchten Mordes verhaftet und sitzt in U-Haft.
Express, 6.1.2021
Westdeutsche Zeitung, 7.1.20201

► 03.01.2021 – [Großräschen] – “Beziehungsstreit” eskaliert. 33-Jähriger verletzt seine 38-jährige Lebenspartnerin mit einem Messer.
>>> Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.
Pressemeldung Niederlausitz, 3.1.2021


Mehr zum Thema …

147 Frauen von ihrem (Ex-Partner) getötet. Gewalt an Frauen nimmt zu – Hilfesystem muss ausgebaut werden. „Die neuesten Zahlen zu Gewalt an Frauen sind erschreckend, denn sie zeigen, dass Gewalt an Frauen in Deutschland zunimmt. Doch die heute veröffentlichten Zahlen spiegeln nur ein kleines Ausmaß der Gewalt wieder, die Frauen in Deutschland erleben müssen. Sozialticker, 21.11.2018

Kriminalstatistik. 147 Frauen von Partnern getötet. Berlin.  Alle zweieinhalb Tage stirbt in Deutschland eine Frau – getötet von ihrem Partner oder einem ehemaligen Lebensgefährten. 147 Frauen kamen so im vergangenen Jahr gewaltsam ums Leben. Das geht aus der kriminalstatistischen Auswertung hervor, die Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) vorgestellt hat. Bergedorfer Zeitung, 21.11.2018

Gewalt in der Beziehung – Alle drei Tage wird eine Frau getötet. Jeden Tag versucht im Schnitt ein Mann in Deutschland, seine Partnerin oder Ex-Partnerin zu töten. In 147 Fällen gelang das im vergangenen Jahr, wie aus Zahlen des Bundeskriminalamts hervorgeht, die Frauenministerin Franziska Giffey (SPD) in Berlin vorstellte. T-Online, 20.11.2018nicht aus. Stuttgarter Nachrichten,

Familiendrama. Ihr Vater tötete ihre Mutter und Schwester. Zwei Brüder über die Verharmlosung häuslicher Gewalt. Claire und Charlotte Hart wurden von dem Mann ermordet, der ihr Leben zuvor zur Hölle gemacht hatte: ihrem Ehemann und Vater. Seine Söhne sprechen über die Trauer, das Leben mit dem pedantischen Tyrannen. Stern, 13.1.2019

• Kommentar zu “Beziehungstat” – Wie Begriffe den Blick auf Verbrechen verstellen. Wenn von einer „Beziehungstat“ oder gar einem „Familiendrama“ die Rede ist, wirkt das wie eine Erklärung – doch in Wahrheit verharmlosen diese Begriffe die Taten nur., FAZ, 5.12.2018
Mord ist kein Beziehungsdrama

• Alle zwei Tage wird in Deutschland eine Frau vom Ex-Partner ermordet. Miss.at.


#femizid #frauentoetung #frauenmord #beziehungstat #beziehungsstreit #beziehungsdrama #frauenleiche #frautot #totaufgefunden #toetungsdelikt #ehedrama #ehestreit #familienstreit #familiendrama #gewaltverbrechen #partnerschaftsgewalt #familientragoedie #haeuslichegewalt #leiche #frauenleiche #leichnam #messerattacke #messerangriff #erschossen #erstochen #erdrosselt #erwuergt #ertraenkt #getoetet #gewaltgegenfrauen #mord #totschlag #uebertoetung

#jedendrittentag #onebillionrising #rotesteine #redrocks


SpendenOne Billion RisingMitmachen!Support-Shop (Shirts, Banner, etc.)PresseFacebook