Femizid – Opfer-Meldungen 2019

Femizid - Opfermeldungen - Deutschland 20190821

! Triggerwarnung ! Die folgenden Artikel thematisieren Gewalt an Frauen und können belastend und retraumatisierend wirken. #femizid #frauentötung #frauenmord #keinemehr #familiendrama #familientragödie #ehedrama #beziehungsstreit #beziehungstat #beziehungsdrama #jedendrittentag #onebillionrising

Das ist kein “Familiendrama”.
Das ist Mord / Femizid !

Femizid * – Frauentötung

Hier die Polizei- und Pressemeldungen von 2019 in Deutschland:

(Reine Quellensammlung ohne Garantie auf Richtigkeit oder Vollständigkeit)

 


0pfer-Meldungen 2019

► [Ahlem / Hannover] – Vermisste 61-Jährige aus Ahlem tot aufgefunden. Verdacht auf Tötungsdelikt. – Polizeimeldung, 12.9.2019

► [Hannover] – Versuchter Totschlag: 33-Jähriger sticht auf Ehefrau (31) ein. – Polizeimeldung, 8-9-2019

► [Nottuln-Appelhülsen] – Familienstreit endet für 27-Jährige tödlich. 34-jährigen Lebenspartner unter Tatverdacht. – Polizeimeldung, 4.9.2019

► [Selbitz / Hof] – Versuchter Totschlag – Tritte gegen den Kopf einer 33-Jährigen – Tatverdächtiger Ex-Partner (34) in Untersuchungshaft. – Polizeimeldung, 2.9.2019

► [Maintal / Offenbach] – Mordversuch! – Eine 24-Jährige ist durch einen Kopfschuss schwer verletzt worden. Ein 35-jähriger Verdächtiger wurde festgenommen. – Pressemeldungen, 2.9.2019

► [Verden / Osterholz] – 41-jährige Frau tot aufgefunden. Lebensgefährte (38) hat sich der Polizei gestellt. – Polizeimeldung, 31.8.2019

► [Mettingen] – 28-jähriger Mann greift 57-jährige Frau mit Messer an – Mordkommission im Einsatz. – Polizeimeldungen, 28.8.2019

► [Tornesch / Pinneberg] – “Familiendrama”? – Frau (36) tot aufgefunden. Tatverdächtig ist der Stiefvater (55). – Pressemeldung, 21.8.2019

► [Langenhain / Hofheim] – 22-Jährige Frau leblos neben Pferdehof gefunden. Sie wurde erschossen. Ex-Freund (55) stellt sich der Polizei, beteuert jedoch seine Unschuld. – Polizei-/Pressemeldungen, 20.8.2019

► [Pungelscheid / Werdohl] – Erweiterter Suizid? – 80-jähriger Ehemann erschießt seine 77-jährige Ehefrau und anschließend sich selbst. – Polizeimeldung, 20.8.2019

► [Wittlich] – Schockierendes Gewaltverbrechen am Wochenende in Wittlich: Ein Beziehungsstreit am frühen Samstagmorgen zwischen einem 26-jährigen Mann und seiner 23-jährigen Freundin endete tödlich für die junge Frau. –  RP-online, 19.8.2019

► [Ahaus] – “Familiendrama”? – 64-Jähriger tötet erst seine 61-jährige Lebensgefährtin und dann sich selbst. – Polizeimeldung, 18.8.2019

► [Stadum / Flensburg] – Vermisste 23-Jährige Nathalie M. tot aufgefunden. Ehemaliger Feuerwehrmann, Thomas P. (46), unter Verdacht des Totschlags festgenommen. – Pressemeldungen, 17.8.2019

► [Iserlohn] – “Beziehungstat”? – Ehemann (43) steht unter Verdacht, seine Ex-Frau (32) und ihren neuen Lebensgefährten (23) erstochen zu haben. – Polizeimeldung, 17.8.2019

► [Mannheim / Rheinau] – Tötungsdelikt in Rheinau. Junge Frau tot in Wohnung aufgefunden. Tatverdächtiger Exfreund nach Sprung aus großer Höhe lebensgefährlich verletzt. – Polizeimeldung, 17.8.2019

► [Bottrop] – Am Freitag hat in Bottrop eine Frau gegen 14 Uhr die Polizei alarmiert – sie fand ihre Eltern (75, 70) tot in der gemeinsamen Wohnung auf. Da die Auffindesituation Hinweise auf ein Kapitalverbrechen gab, hat die Polizei eine Mordkommission eingesetzt. Die Ermittlungen laufen. – Bild, 16.8.2019

► [Bad Salzschlirf / Fulda] – Die junge Frau, die am Freitag von ihrem Ehemann in Bad Salzschlirf bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt worden ist, ist tot. Die 27-jährige Irakerin erlag am Sonntag ihren schweren Verletzungen im Krankenhaus. – Osthessen News, 12.8.2019

► [Weiden in der Oberpfalz] – Versuchtes Tötungsdelikt – Beziehungsstreit eskaliert: Haftbefehl gegen Mann (30), der seine Frau (32) töten wollte. – t-online, 12.8.2019

► [Habichtswald / Ehlen] – 44-Jähriger soll Frau (33) nach Beziehungsstreit gewürgt haben: Festnahme wegen Verdacht des versuchten Tötungsdelikts. – Polizei Kassel, 12.8.2019

► [Rapperswil-Jona / Schweiz] – Familiendrama in Rapperswil-Jona: Ein junger Mann geht mit einem Messer auf seine Mutter los. Die Mutter erliegt noch am Tatort in der Nähe des Bahnhofs ihren Verletzungen. Der Mann sitzt in Untersuchungshaft. – bluewin. 12.8.2019

► [Kinderhaus / Münster] – Vermisste Münsteranerin (68) wurde tot aufgefunden. Neffe (52) unter Tatverdacht festgenommen.

► [Worms] – Im März starb sie an mehr als zehn Messerstichen. Die 21-jährige Syndia aus Worms. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft gegen ihren Freund, den mutmaßlichen Mörder, Anklage erhoben. – SWR, 9.8.2019

• [Istanbul / Türkei] – 31 Frauen im Juli ermordet. Laut einer Bilanz der türkischen Plattform »Frauenmorde stoppen!« (»Kadin Cinayetlerini Durduracagiz«) sind im Juli 31 Frauen in der Türkei ermordet worden. Für die ersten sieben Monaten des Jahres hat sich die Anzahl damit auf 245 erhöht, wie die kurdische Nachrichtenagentur ANF am Mittwoch berichtete. Die Plattform recherchiert regelmäßig zu Frauenmorden in der Türkei. – Junge Welt, 9.8.2019

► [Springe / Hannover] – Frau (58) in Wohnung tot aufgefunden. Polizei nimmt 61 Jahre alten Tatverdächtigen zu Tötungsdelikt fest. – Polizeimeldung, 8.8.2019

► [Ikaria/Griechenland] – Am Mittwoch wurde bei der Suchaktion nach der vermissten Natalie Christopher eine Frauenleiche auf der griechischen Insel Ikaria entdeckt. – Tag24, 7.8.2019

► [Gremersdorf] – Ein heute 23 Jahre alter Mann steht wegen heimtückischen Mordes von Mittwoch an vor dem Lübecker Landgericht. Er soll im Februar 2019 seine 28 Jahre alte Freundin erstochen und ihre Leiche in ein Gebüsch gelegt haben. – tag24, 7.8.2019

► [Gelsenkirchen] – 35-Jährige seit Ende Juni vermisst: Polizei mit außergewöhnlicher Suchaktion. Bereits seit dem 23. Juni fehlt von der 35-jährigen Anna Smaczny aus Gelsenkirchen jede Spur. Nun durchsuchte die Polizei sogar einen Müllbunker. – Merkur, 06.08.2019

► [Delmenhorst] – Bei einem Beziehungsstreit in Delmenhorst hat ein 57 Jahre alter Mann seine zwei Jahre jüngere Ex-Frau mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt. – t-online, 6.8.2019

► [Lütgendortmund / Dortmund] – 21-Jährige erstochen. Ehemann (24) unter Mordverdacht. Pressemeldungen, 5.8.2019

Tödliche Männergewalt – Sind uns Deutschen die vielen Frauenmorde egal?Welt, 5.8.2019

► [Esslingen] – Mann attackiert Frau mit Messer. Die 60-Jährige wird schwer verletzt. Ein 49-Jähriger hat am Samstagmorgen seine 60-jährige Ex-Lebensgefährtin in Esslingen-Pliensauvorstadt schwer mit einem Messer verletzt. – Esslinger Zeitung, 5.8.2019

► [Hamburg] – Zeugen entdeckten in Höhe der HafenCity den leblosen Körper an der Wasseroberfläche. Die Tote wurde in die Rechtsmedizin gebracht. – Abendblatt, 5.8.2019

► [Brandenburg an der Havel] – Im Fall einer am Sonntag (4.8.2019) in Brandenburg/Havel tot aufgefundenen 26-Jährigen sind die Hintergründe weiter unklar. Die Frau sei am Sonntagabend leblos in der Küche ihrer Wohnung aufgefunden worden, bestätigte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Markus Nolte, am Montag. Eine Obduktion sei angeordnet worden. Weitere Einzelheiten würden aus ermittlungstaktischen Gründen aber nicht bekannt gegeben. – t-online, 5.8.2019

► [Dillenburg] – In Dillenburg im hessischen Lahn-Dill-Kreis ereignete sich am Samstagabend ein schreckliches Familiendrama: Ein 36-Jähriger hat seinen 9 Jahre alten Sohn auf der A45 von der Ambachtalbrücke gestürzt und ist dann selbst in den Tod gesprungen. tag24, 4.8.2019

► [Oberkassel] – Versuchtes Tötungsdelikt – Ehemann (73) attackiert Ehefrau (40) mit Messer – Staatsanwaltschaft und Mordkommission ermitteln. Polizeimeldung, 3.8.2019

► [Eberswalde] – 30-jährige Frau tot. Ex-Freund (36) unter Mordverdacht. Von ihm fehlt jede Spur. – Pressemeldungen, 3.8.2019

► [Voerde] –  Der mutmaßliche Täter soll am Sonntag (21. Juli) eine 34-jährige Mutter vor einen Zug geschubst haben. Der Westen, 2.8.2019

► [Rottenburg] – Wegen des Verdachts des versuchten Mordes ermitteln die Staatsanwaltschaft Tübingen und das Kriminalkommissariat Tübingen gegen einen 29-Jährigen, der am frühen Freitagmorgen in Rottenburg seine Eltern mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt haben soll. – gea, 2.8.2019

► [Kreta] – Eine Dresdner Forscherin wurde auf Kreta ermordet. Nun hat die Polizei den mutmaßlichen Täter festgenommen. Der 27-Jährige verrät offenbar grausame Details. – TZ, 2.8.2019

► [Jübek] – Junge Frau in Jübek getötet: 62-Jähriger in U-Haft. In Jübek (Kreis Schleswig-Flensburg) hat die Polizei am Mittwochabend eine tote Frau in einem Einfamilienhaus gefunden. Zuvor hatten Nachbarn laute Hilferufe gehört und die Polizei alarmiert. Als die Beamten eintrafen, war die Frau bereits an mehreren Stichverletzungen gestorben. Ein 62-jähriger Mann steht im Verdacht, die 25-Jährige getötet zu haben. – NDR, 1.8.2019

► [Hamm] – Eine 58-jährige Frau wurde am Mittwochabend (31.07.2019) tot in ihrer Wohnung im Hammer Stadtteil Pelkum aufgefunden. Sie wurde getötet. Eine Obduktion am Donnerstag (01.08.2019) hat laut Staatsanwaltschaft ergeben, dass die Frau wohl mit einem stumpfen Gegenstand getötet wurde. Ehemann festgenommen. Die Polizei hatte den 55 Jahre alten Ehemann am Mittwochabend vorläufig festgenommen. Er ist noch am Donnerstag einem Haftrichter vorgeführt worden. Es wurde ein Haftbefehl wegen des Verdachts auf Totschlag erlassen. Bisher schweigt der Mann zu den Vorwürfen. – WDR, 1.8.2019

► [Homburg} – Eine 42-Jährige soll in Homburg von einem Bekannten getötet worden sein. Der 27 Jahre alter Deutsche stehe unter dringendem Tatverdacht, mit einem Messer auf die Frau eingestochen zu haben, teilte die Polizei in Saarbrücken am Mittwoch mit. – Welt, 31.7.2019

► [Lugano] – Frau tot in Tessiner Drei-Sterne-Hotel entdeckt. Begleiter festgenommen. – Blick, 28.7.2019

► [Au / Zürich] – Ein Deutscher Mann (33) steht unter Verdacht, seine Partnerin (24) in der Schweiz getötet zu haben. – tag24, 28.7.2019

► [Ulm] – Vater (41) tötet seine beiden Töchter (9, 13), dann sich selbst. – Polizeimeldung, 26.7.2019

► [Berlin / Tempelhof] – Mordfall. Festnahme: Frau (25) tot in Wohnung gefunden. In der Nacht zu Donnerstag ist es in Tempelhof zu einem Gewaltverbrechen gekommen. Tatverdächtig ist ein 64-Jähriger. – Pressemeldungen, 25.7.2019

• [Bad Düben] – Auto in Fluss gefahren: Mordversuch an der Ehefrau? Der Autofahrer, der seinen Wagen am vergangenen Wochenende in Nordsachsen in einen Fluss gefahren hat, muss sich wegen versuchten Mordes verantworten. Das teilte die ermittelnde Staatsanwaltschaft Leipzig am Dienstag mit. Der 49-Jährige soll sein Auto bei Bad Düben bewusst in die Mulde gelenkt haben. Es sei davon auszugehen, dass er die Beifahrerin – seine in Trennung lebende Ehefrau – töten wollte, so die Behörde. Ein Haftrichter erließ bereits am Montag Haftbefehl gegen den Mann. – Freie Presse, 23.7.2019

• [Lippstadt] – 33-Jährige tot in Wohnung aufgefunden. Ehemann (39) unter Mordverdacht. – Berliner Zeitung, 22.7.2019

• [Rostock] – Drama im Plattenbau! Mann (40) sticht auf Säugling ein und begeht Suizid. In Rostock wurde ein Baby in der Nacht von Samstag zu Sonntag schwer verletzt. Ein Mann stach mit einem Messer auf das zwei Monate alte Kind ein. Danach stürzt er sich in den Tod. Die Mutter steht unter Schock. – news.de, 22.7.2019

• [Halle] – 18-Jährige stirbt in Halle. Tatverdächtig ist ein 30-jähriger Mann. – mdr, 17.7.2019

• [Langenzenn] – Familiendrama in Franken: Mann sticht eigene Mutter brutal nieder. Weil sie Hilfeschreie hörten, riefen die Nachbarn einer 50-Jährigen in Langenzenn am Freitag die Polizei. Ihr eigener Sohn war brutal auf die Frau losgegangen. Nach bisherigen Erkenntnissen soll der 31-jährige Sohn seine Mutter in der Wohnung geschlagen und ihr außerdem mit einer Stichwaffe Verletzungen zugefügt haben. Die Beamten nahmen den 31-Jährigen daraufhin widerstandslos fest. infranken, 15.7.2019

► [München] – “Verdacht auf Gewaltverbrechen”. Mutter Maria (41) und Tochter Tatiana (16)  Gertsuski in München verschwunden – Mordkommission ermittelt. Ehemann unter dringendem Tatverdacht. – Polizei-/Pressemeldungen, 13.7.2019

• [Braunschweig] – Frau (60) erstochen. Tatverdächtig ist ein 26-jähriger Deutscher. 11.7.2019

• [Weinstadt] – Nach dem Auffinden einer Frauenleiche am Mittwoch in Weinstadt ist gegen den 30-jährigen Kevin K. auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart durch das Amtsgericht Stuttgart Haftbefehl wegen Totschlags erlassen worden. Er steht im dringenden Tatverdacht, seine 40 Jahre alte Ex-Freundin bereits am Donnerstag, 4. Juli, getötet zu haben. – Marbacher Zeitung, 11.7.2019

• [Großenwörden] – Mann hat seine Frau vor mehreren Monaten getötet. Mord bleibt über Monate unentdeckt. kreiszeitung wochenblatt, 11.7.2019

• [Werther / Bielefeld] – Nach ersten Erkenntnissen könnte ein 50-Jähriger seine Eltern getötet und dann Suizid begangen haben, wie die Ermittler in Bielefeld mitteilten. stol.it, 10.7.2019

• [Duisburg] – Ein 41-Jähriger Mann aus Duisburg hat gestanden, seine Freundin (38) getötet zu haben. – e110, 5.7.2019

• [Hohenleipisch / Brandenburg] – Nach dem mutmaßlichen Mord an einer 32-jährigen Kenianerin erhebt der Verein Opferperspektive Brandenburg schwere Vorwürfe gegen die Polizei. taz, 5.7.2019

• [Lindau] – Frau in Lindau getötet: Polizei nimmt 54-jährigen Mann fest. hna.de, 5.7.2019

• [Neustadt / Dresden] – “Familiendrama” in Dresden (Sachsen). Vater (55) soll eigene Kinder (2, 5) getötet haben. Auch die 26-jährige Mutter der Kinder wurde den Angaben zufolge bei der Tat verletzt. Das Paar soll vor der Bluttat heftig miteinander gestritten haben. – Merkur, 4.7.2019

• [Oldenburg] – SEK-Einsatz in Oldenburg: 52-Jähriger festgenommen. Spezialkräfte der Polizei haben in Oldenburg einen 52-Jährigen festgenommen. Er steht laut Polizei im Verdacht, seine 34-jährige Lebensgefährtin ermordet zu haben. Der Mann hatte sich in einer Wohnung verschanzt. butenunbinnen, 2.7.2019

► [Molbergen / Cloppenburg] – Ehemann (52) soll 54-Jährige in Molbergen getötet haben. Pressemitteilung, 25.6.2019

► [Krefeld / Gelsenkirchen] – VERMISST: Anna Smaczny (35) aus Gelsenkirchen. Sie wird seit dem 23. Juni 2019 vermisst. Die Polizei befürchtet, sie könnte einer Straftat zum Opfer gefallen sein.

• [Blumenthal / Bremen] – Eine 68-jährige Frau ist am Dienstag in Bremen tot in ihrer Wohnung aufgefunden worden. Wie die Polizei mitteilt, ermittelt sie gegen den Ehemann der Toten. Vermutlich habe der 70-Jährige seine Frau getötet und anschließend versucht, Selbstmord zu begehen. – Welt, 18.6.2019

• [Offenbach] – Der mutmaßliche Täter fuhr den bisherigen Ermittlungen zufolge am 9. Mai gezielt zu der Stelle in der Offenbacher Innenstadt. Die in Frankfurt am Main wohnende 44-Jährige wartete dort in ihrem Auto, um ihr Kind abzuholen. Der tödliche Schuss traf die Frau laut Obduktionsergebnis durch das Autofenster hindurch in den Hals, sie starb noch am Tatort. tagesspiegel, 18.6.2019

• [Gelsenkirchen] – Frau (42) in Gelsenkirchen tot aufgefunden. Tatverdächtig ist der 43-jährige Lebensgefährte. – Der Westen, 14.06.2019

• [Künzell] – Ehemann verletzt Frau tödlich mit Messerstichen – Festnahme!. Mutmaßlicher Mörder aus Künzell hatte mehrere Messer im Auto versteckt. – Fuldaer Zeitung, 14.6.2019

► [Warstein] – Mann (64) verletzt seine Frau (63) schwer mit einem Hammer und begeht danach Selbstmord. – Polizeimeldung, 11.6.2019

• [Wolfsburg] – In Wolfsburg ist ein Familienstreit eskaliert. Ein Mann hat seine Ex-Frau mit einem Messer schwer verletzt. Die gemeinsame Tochter (10) musste die grausige Bluttat mit ansehen. Als sie ihren Vater stoppen wollte, wurde sie ebenfalls verletzt. – news.de, 11.6.2019

• [München-Trudering] – Zwei Mädchen (9 und 11) vom eigenen Vater (50) ermordet. Furchtbares Familiendrama in Trudering: Am Montag hat eine Streife der Polizei einen Vater und seine beiden Töchter (9 und 11) tot in dessen Wohnung gefunden. Hintergrund der grausamen Tat des Vaters scheint die Trennung von seiner Frau und der Streit um das Sorgerecht für die Mädchen gewesen zu sein. Davon jedenfalls ist in einem Abschiedsbrief die Rede, den Peter R. am Tatort hinterlassen hat. tz, 11.6.2019

• [Köln] – Die 79-Jährige war tot in ihrem Haus gefunden worden. Der Enkel war nach der Tat geflüchtet. Die Polizei hat am Donnerstagabend in einem Münchner Hotel einen 21-Jährigen festgenommen, der seine Großmutter in Köln erstochen haben soll. – SZ, 7.6.2019

• [Brötzingen / Pforzheim] – Eine 27-jährige Frau ist am Samstagabend in Pforzheim getötet worden. Ihr Ehemann (37) steht unter dringendem Tatverdacht. – swp.de, 26.5.2019

• [Tiefenbronn-Pforzheim] – Familiendrama bei Pforzheim. Die Polizei findet zwei Leichen, Mutter (38) und Bruder. Der Familienvater (60) wird festgenommen. – ntv, 25.5.2019

• [Stade bei Hamburg] – Tötungsdelikt in Stade bei Hamburg. Frau und Hund erschossen: Verdächtiger tot – Polizei macht wichtigen Fund – nordbuzz, 24.5.2019

• [Rust] – Die Ukrainerin Alla K. war Supertalent-Kandidatin. Jetzt wurde die junge Frau tot aufgefunden. Der Verdächtige sitzt Untersuchungshaft. t-online, 23.5.2019

“Kein Familiendrama, sondern Mord!Welt, 21.5.2019

• [Bergrheinfeld] – Ehemaliger Telekom-Profi Remig Stumpf (53) und seine Ehefrau Mijam (41) tot aufgefunden. Die Feuerwehr in Bergrheinfeld in Unterfranken hat den ehemaligen Radprofi Remig Stumpf und seine getrennt lebende Ehefrau tot in einem Wohnhaus gefunden. Zuvor rief Stumpf bei den Einsatzkräften an und berichtete, seine Frau getötet zu haben. – Welt, 15.5.2019

• [Regensburg] – In der Regensburger Asylunterkunft ist am Samstagvormittag (11.05.2019) eine tote Frau aufgefunden worden. Daraufhin kam es zu Ausschreitungen. Die Polizei war mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort. Zu verletzten Personen kam es bei den Ausschreitungen nicht. Die Polizei ermittelt in diesem Zusammenhang etwaiges strafbares Verhalten. Mittlerweile gibt es erste vorläufige Erkenntnisse zum Tod der 31-jährigen Nigerianerin. – otv, 13.5.2019

• [Emmerthal / Grohnde] – Eine junge Frau ist im niedersächsischen Emmerthal (Kreis Hameln-Pyrmont) getötet worden. Ein 23 Jahre alter Verdächtiger wurde festgenommen. – Göttinger Tageblatt, 11.5.2019

• [Dresden] – Bei einer Auseinandersetzung in einem Mehrfamilienhaus in Dresden sind am Donnerstagabend zwei Kinder getötet worden. Die Mutter des zwei Jahre alten Mädchens und des fünf Jahre alten Jungens – eine 26-jährige Senegalesin – wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Als Motiv vermutet die Staatsanwaltschaft die nicht überwundene Trennung des Mannes von seiner Frau. – maz-online, 10.5.2019

► [Uetersen] – Frau (44) totgeschlagen. Haftbefehl wegen Mordes gegen Ex-Mann. (48).  Pressemeldungen, 9.5.2019

• [Crailsheim] – Im Falle der in Crailsheim gefundenen Leiche hat es nun eine Festnahme gegeben: Der Lebensgefährte der toten Frau sitzt in Untersuchungshaft. swp.de, 3.5.2019

► [Neuss] – Beziehungstat? – 27-Jährige stirbt an schweren Schussverletzungen. Tatverdächtig ist der 31-jährige Ex-Freund. – Polizeimeldung, 26.4.2019

• [Leipzig] – Versuchter Mord: 34-Jähriger nach Messerangriff an Sachsenbrücke in U-Haft. Am helllichten Tag, an einem beliebten Leipziger Treffpunkt, hat ein 34-Jähriger eine Frau mit einem Messer angegriffen. Dem mutmaßlichen Täter wird versuchter Mord vorgeworfen. Er kam am Freitag in Untersuchungshaft. Passanten hatten ihn vor Ort festgehalten. Entgegen anders lautender Gerüchte in sozialen Netzwerken betonte die Polizei, dass sowohl der Verdächtige als auch das Opfer deutscher Nationalität sind. – Leipziger Volkszeitung, 26.4.2019

► [Hedemünden] – Im Mündener Ortsteil Hedemünden (Landkreis Göttingen) hat sich am Donnerstagabend eine Familientragödie ereignet, die zwei Menschen das Leben gekostet hat. Laut Polizei habe ein 24 Jahre alter Mann im Laufe des späten Abends zuerst seine Ehefrau getötet und sich dann selbst umgebracht. Das ergaben die bisherigen Ermittlungen. – hna, 25.4.2019

• [Adelsberg / Chemnitz] – Blutiges Familiendrama im bürgerlichen Chemnitzer Ortsteil Adelsberg. Dort hat offenbar ein Mann (36) versucht seine Mutter (66) zu erschlagen oder zu erstechen. – Bild, 24.4.2019

• [Calw] – Ehedrama? Mann lauert seiner Frau mit Messer auf, dann sticht er zu. Wie die Polizei mitteilte, kam es in der Vergangenheit häufiger zu Streitereien zwischen den getrennt lebenden Eheleuten. – tag24, 24.4.2019

• [Heilbronn] – 25-Jähriger tötet seine 50-jährige Mutter mit einem Messer und verletzte seinen 26 Jahre alten Bruder ebenfalls mit einem Messer schwer. Polizeimeldung, 21.4.2019

• [Boizenburg] – Tödlicher Ehestreit bei Boizenburg: Frau stirbt an schweren Verletzungen. Beziehungsdrama in einem kleinen Dorf bei Boizenburg (Landkreis Ludwigslust-Parchim): Eine 46-Jährige Frau ist am Sonntag nach einem Angriff an ihren schweren Verletzungen gestorben. Mutmaßlicher Täter ist ihr Ehemann. – MV aktuell, 15.4.2019

• [Locarno / Schweiz] – Eine junge Frau (22) ist tot in einem Hotel in Locarno aufgefunden worden. Ihr Tod gibt der Polizei Rätsel auf. Ihr deutscher Freund Daniel W. (29), mit dem sie sich in der schweizerischen Stadt am Lago Maggiore im Urlaub befand, steht unter Mordverdacht. – express, 12.4.2019

• [Moskau / Russland] – Mann sticht 20 Mal auf Freundin ein. Frau auf einem Spielplatz getötet. Knapp alle 40 Minuten kommt in Russland eine Frau durch häusliche Gewalt ums Leben. Insgesamt sterben deswegen pro Jahr etwa 12.000 Frauen an den Folgen der Gewalt. Statistiken einer Nichtregierungsorganisation zufolge werden rund 90 Prozent der Fälle überhaupt nicht bekannt.- RTL, 12.4.2019

• [Flensburg] – Vierfache Mutter getötet. Polizei nimmt ihren Mann fest. – Welt, 11.4.2019

► [Oppum / Krefeld] – Beziehungstat – Mann (55) provoziert Unfall auf der Autobahn – Festnahme. – Polizeimeldung, 9.4.2019

► [Erfurt] – Beziehungstat – Mann (57) schlägt auf Lebensgefährtin (45) ein. – Polizeimeldung, 8.4.2019

• [Preetz] – Frau in Preetz getötet – Mann in U-Haft. Eine Frau ist am Sonnabend in Preetz Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Am Vormittag meldete sich ein 24-Jähriger bei der Polizei und gab an, die 36-Jährige getötet zu haben. Mittlerweile sitzt er in U-Haft. Die Frau soll Mutter von zwei Kindern sein. kn online, 8.4.2019

• [Menden] – Mutter (54) von eigenem Sohn (28) mit Machete getötet. – wp, 8.4.2019

• [Hürth] – 69-Jähriger gesteht Tötung seiner Ehefrau (70). Eine 70-jährige Frau ist am Sonntagnachmittag tot in ihrer Wohnung in Hürth gefunden worden. Der 69-jährige Ehemann hat inzwischen gestanden, seine Frau stranguliert zu haben. – general-anzeiger, 1.4.2019

• [Offenbach] – Eine 57-jährige Frau ist tot in ihrer Wohnung in Offenbach gefunden worden. Schwere Verletzungen deuten nach ersten Ermittlungen der Polizei auf ein Gewaltverbrechen hin. hessenschau, 19.3.2019

► [Usedom] – Schwangere 18-Jährige von zwei Männern (19, 21) heimtückisch ermordet. – Pressemeldungen, 18.3.2019

• [Halle / Saale] – Fünf Tage nach dem bestialischen Messermord im Plattenhochhaus am Florentiner Bogen in Halle jagt die Polizei den mutmaßlichen Killer jetzt öffentlich! – Bild, 15.3.2019

• [Rinteln] – 22-jährige Frau in Rinteln getötet. Die Polizei hat am Dienstag in Rinteln im Kreis Schaumburg eine 22-jährige Frau tot in ihrer Wohnung gefunden. Die Ermittler gehen von einem Gewaltverbrechen aus und suchen nun nach dem Ehemann der toten Frau. haz, 12.3.2019

• [Bielefeld] – Familientragödie in Bielefeld: Mordkommission ermittelt gegen Vater. – Westfalen-Blatt, 12.3.2019

Wenn eine Frau umgebracht wird, ist das kein “Familiendrama”. Nennt es endlich Femizid.bento, 8.3.2019

• [Mallersdorf-Pfaffenberg] – Leichenfund in Niederbayern. Sohn (41) soll Eltern (69, 72) und Schwester (37) getötet haben. – Spiegel online, 4.3.2019

• [Wiesbaden] – Beziehungstat? 68-jährige Frau von 77-jährigen Freund getötet. – Polizeimeldung, 27.2.2019

• [Niederseelbach] – Vermisste Achtjährige starb durch Gewalt. Vater (51) unter Mordverdacht. Polizeimeldung, 18.2.2019

► [Berlin / Neukölln] – Rebecca Reusch (15) wird seit dem 18. Februar 2019 vermisst. Polizei und Staatsanwaltschaft nehmen an, dass sie getötet wurde. Mehr als 2000 Hinweise gingen bei der Mordkommission ein. Die Polizei hatte wochenlang Wälder und Seen abgesucht. Eingesetzt wurden spezielle Suchhunde, Boote und Taucher sowie Kräfte des Technischen Hilfswerks (THW). Hinweise nimmt die 3. Mordkommission beim Landeskriminalamt, Keithstraße 30 in 10787 Berlin unter folgender Rufnummer (030)4664-911333 oder per E-Mail (lka113-hinweis@polizei.berlin.de) oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. – Morgenpost, 3.9.2019

• (Esslingen) – Ein Mann soll in Esslingen seine von ihm getrennt lebende Frau und deren Bekannten mit einem Messer attackiert haben. Schwäbisches Tagblatt, 4.2.2019

• (Dortmund) – Nebras H. (31) stach 43 Mal auf seine Frau ein, weil sie mit einem anderen chattete. Bild, 4.2.2019

• (Österreich) – Im Bezirk Mattersburg ist am vergangenen Wochenende offensichtlich im Verlauf eines Beziehungsstreits eine Messerattacke auf eine Frau verübt worden. Salzburger Nachrichten, 3.2.2019

• (Bremen) – Streit in Bus eskaliert total – Mann sticht Frau Stift ins Auge. Nordbuzz, 2.2.2019

• (Österreich) – Frauenmorde in Österreich: Femizid betrifft uns alle. In diesem Jahr sind in Österreich bereits sechs Frauen ermordet worden. Das Thema braucht mehr Aufmerksamkeit und vor allem mehr Geld für Prävention und Betreuung, denn es betrifft uns alle, unabhängig von Geschlecht und Herkunft. Ein Kommentar. zz.tt, 31.1.2019

• (Ebersberg) – Schreckliche Tat in einem Ebersberger Wohnheim: Ein 30-Jähriger soll zunächst drei Verwandte attackiert haben. Seine Mutter schwebte einige Zeit in Lebensgefahr. TZ, 31.1.2019

• [Bilderstöckchen / Köln] – Ehemann festgenommen. Niedergestochene Frau (29) stirbt in Klinik. Bild, 30.1.2019

• [Ottweiler] – Familiendrama: Ottweiler In Ottweiler hat ein Mann seine Mutter getötet und dann Selbstanzeige erstattet. Er wurde umgehend festgenommen. – Saarbrücker Zeitung, 24.1.2019

• [Altenstadt an der Waldnaab] – 22-Jährige erstochen – Lebensgefährte festgenommen. Die junge Frau, die vergangene Nacht leblos in einem Mehrfamilienhaus in Altenstadt an der Waldnaab gefunden wurde, ist an einer Stichverletzung gestorben. Der Lebensgefährte der 22-Jährigen wurde festgenommen. BR, 23.1.2019

• (Stuttgart) – Ehepaar will sich das Leben nehmen, dann erstickt der Mann seine Frau. tag24, 22.1.2019

• (Tulln) – Die nächste tödliche Bluttat erschüttert Österreich: Eine 32 Jahre alte Frau – Mutter zweier Kinder – ist am Montag im niederösterreichischen Tulln auf einem Parkplatz vor einem Supermarkt gestorben, nachdem sie mutmaßlich von ihrem eigenen Ehemann attackiert worden war. krone.at, 21.1.2019

• [Dinslaken] – Gegen einen 50-jährigen Mann aus Dinslaken wird wegen des Verdachts auf Totschlag ermittelt. Seine Ehefrau war Sonntag tot aufgefunden worden. NRZ, 16.1.2019

• (Torgelow) – Totes Mädchen: Polizei fahndet nach Stiefvater. Im Fall der in Torgelow zu Tode gekommenen Sechsjährigen wird der Lebensgefährte der Mutter verdächtigt. Der 27-Jährige ist jedoch aus dem Polizeigebäude in Pasewalk geflohen. NDR, 15.1.2019

• (Mallorca) – Zwei Deutsche sind auf Mallorca tot aufgefunden worden. Polizei glaubt an Beziehungstat. Den Medienberichten zufolge gehen die Ermittler davon aus, dass der Mann die Frau getötet und dann Suizid begangen hat. Focus, 15.1.2019

• (Österreich) – Gewalt an Frauen – Erstickt, erstochen, ertränkt: Wenn Frauen getötet werden. Bereits vier Frauen wurden heuer hierzulande umgebracht. Standart.at, 15.1.2019

• (Wien) – 25-jährige Frau am Wiener Hauptbahnhof von Bruder erstochen. Die Presse, 15.1.2019

• [Paderborn] – Ehedrama: Mann (56) soll erst seine Frau (46), dann sich selbst getötet haben. – Mindener Tageblatt, 15.1.2019

• (Bielefeld) – In seiner Garage in Bielefeld hat ein Vermieter eine tote junge Frau entdeckt. Die Leiche war in einer Holzkiste verborgen. Wie sich herausstellte, sitzt der Mieter seiner Garage bereits seit Mitte November in Untersuchungshaft. Der Deutsche wurde als Tatverdächtiger im Fall seiner vermissten Ehefrau festgenommen. T-Online, 14.1.2019

• (Österreich) – Erschütternd: In 5 Wochen bereits 5. Frauenmord! Steyr, Wien, Krumbach, Amstetten, Wiener Neustadt: Innerhalb der letzten fünf Wochen ist es in Österreich gleich fünf Mal zu einer tödlichen Gewalttat gekommen. Die Opfer: allesamt Frauen, die beiden jüngsten erst 16 Jahre alt. Die mutmaßlichen Täter: die jeweiligen Partner oder Ex-Partner der Opfer. Krone.at, 14.1.2019

• [Speyer] – Die Feuerwehr hat in einer Speyerer Wohnung eine tote Frau und ihren schwerverletzten Ehemann gefunden. Ihr Mann steht unter dringendem Verdacht, sie heimtückisch ermordet zu haben. SWR, 14.1.2019

• (Attnang-Puchheim) – Frau (27) von Ehemann mit Messer attackiert. Alarmfahndung für die Polizei! In Attnang-Puchheim (Bez. Vöcklabruck) wurde eine 27-jährige Kosovarin von ihrem Noch-Ehemann attackiert. heute.at, 14.1.2019

• (Bad Kreuznach) – Messerattacke in Bad Kreuznach: Täter und Opfer ein Paar. Der 25-Jährige, der in Bad Kreuznach mit einem Messer eine schwangere Frau lebensbedrohlich verletzt und ihr ungeborenes Kind getötet haben soll, und sein Opfer waren ein Paar. T-Online, 14.1.2019

• (Schwerte) – Frauenleiche in Schwerte identifiziert: 72-Jährige getötet. T-online, 11.1.2019

• (Berlin) – 84-Jährige erschlagen Musste Maria M. sterben, weil ein Mann sexuell angespannt war? Berliner Zeitung. 11.1.2019

• (Hamburg) – Frauenleiche aus der Außenalster geborgen. Wie die Frau ums Leben kam, ist bisher ungeklärt. Stern, 11.1.2019

• (Duisburg) – Duisburger tötet seine 74-jährige Mutter. Focus, 11.1.2019

• [Travemünde / Lübeck] – Ehedrama? 74-jährige Frau vom Ehemann erstickt. Eine 74-jährige Frau ist in Travemünde getötet worden. Der mutmaßliche Täter ist ihr 79-jähriger Ehemann. Er versuchte anschließend offenbar, sich das Leben zu nehmen. – ln online, 10.1.2019

• (Österreich) – So viele Frauenmorde wie seit zehn Jahren nicht mehr. 41 von 70 Menschen, die zwischen Jänner und November 2018 ermordet wurden, waren Frauen. Die meisten Täter standen 2018 in einer familiären Beziehung zum Opfer. diepresse.com, 10.1.2019

• (Wien) – Frau in Wanne ertränkt, weil sie Seitensprung gestanden haben soll. Nachrichten.at, 10.1.2019

• (Hamburg) – Im Hamburger Stadtteil Langenhorn ist eine 53-jährige Frau attackiert und schwer verletzt worden. Die Polizei ermittelt gegen einen verdächtigen 46-Jährigen wegen versuchten Totschlags. NDR, 9.1.2019

• (Chiemgau) – Nach Disco-Besuch Frau totgefahren und geflüchtet: Opfer und Täter kannten sich wohl. TZ, 9.1.2019

• (Amstetten) – Ehefrau mit 38 Messerstichen getötet. Der 37-Jährige war schon lange vor der Bluttat kein unbeschriebenes Blatt mehr. Immer wieder gab es Beschwerden von Anrainern über den Mann, der mit seinem radikalen Verhalten seine Mitmenschen belästigte. krone.at, 9.1.2019

• (Grainfurth) – Mutter erstochen. Neunjähriger brachte Geschwister in Sicherheit. Als die Tat geschah, versteckte der Bub zwei Mädchen im Keller, dann sperrte er den Vater ein. kurier.at, 9.1.2019

• (Kiel) – Getötete Frau bei Kiel. Tod an Silvester – Ermittler schliessen Mord nicht aus. T-Online, 9.1.2019

• (Krumbach) – Krumbach: Mann tötet sie aus Hass. Bei der Bluttat in Krumbach (Wr. Neustadt) dürfte es sich um eine reine Beziehungstat handeln. Roland H. (41) wurde festgenommen und wird jetzt verhört. heute.at, 9.1.2019

• (Wien) – Frau in Wien lebensgefährlich verletzt. Die Polizei vermutete zunächst Raubabsicht oder eine Beziehungstat. stol.it, 4.1.2019

• (Berlin) – 25-Jährige in Berlin erschossen. Nach dem Tod einer jungen Frau in Berlin-Neukölln hat die Polizei zwei Männer verhaftet. In seiner Vernehmung schockierte der Ex-Freund offenbar mit einem Geständnis. Gegenüber Ermittlern habe er angegeben, er habe “einfach mal jemanden abschießen” wollen. T-Online, 6.1.2019

• [Brand-Erbisdorf] – Im Fall der am Freitagmorgen auf der Zuger Straße zwischen Freiberg und Brand-Erbisdorf aufgefundenen Frau hat sich nach der Obduktion der Verdacht eines Tötungsdeliktes bestätigt. Als Tatverdächtiger sei ein Bekannter der 35-Jährigen ermittelt worden. Freie Presse, 6.1.2019

• (Nieder Seifersdorf) – Mordversuch nach Streit: Pakistaner sticht auf Geliebte ein. Vermutlich sorgte ein Beziehungsstreit dafür, dass der junge Mann ein Messer zog. Lausitznews.de, 5.1.2019

• (Köln) – Ex-Lehrer soll Frau mit Hammerschlägen ermordet haben. Rundschau online, 4.1.2019

• [Berlin-Neukölln] – 25-Jährige mit Kopfschuss getötet: Ex-Freund (29) und Komplize (39) gestehen. Eine Woche, nachdem eine junge Frau in Berlin an einem Kopfschuss starb, scheint die Tat aufgeklärt: Der Ex-Freund der 25-Jährigen und ein mutmaßlicher Mittäter sitzen mittlerweile in Untersuchungshaft – und haben gestanden. – rbb24, 4.1.2019

• [Darmstadt-Eberstadt] – Nach der Entdeckung von Leichenteilen einer Frau in Darmstadt gilt ihr Lebensgefährte als dringend tatverdächtig. Gegen ihn ist Haftbefehl erlassen worden. – op online, 4.1.2019

• (Waldkraiburg) – Alle spricht für ein Beziehungsdrama. as Motiv für die Messerattacke eines 37-jährigen Mannes auf eine 42-jährige Frau in der Nacht auf Silvester in einem Mehrfamilienhaus (wir berichteten) ist zwar nicht endgültig geklärt. Doch die Anzeichen verdichten sich, dass es sich um ein Beziehungsdrama handelt. OVB Heimatzeitungen, 3.1.2019

• (Luxemburg) – Familiendrama in Luxemburg. Mann fährt in Fußgängergruppe und tötet eigenes Kind. Ein Mann ist in Luxemburg mit dem Auto in eine Fußgängergruppe gefahren und hat dabei sein zweijähriges Kind getötet. Vier weitere Menschen, darunter ein zweites Kleinkind, wurden bei dem Vorfall am Mittwoch im luxemburgischen Wiltz verletzt, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Die Ermittler gingen von einer Beziehungstat aus. Unter den Opfern sei auch die ehemalige Partnerin des Täters. Frankfurter Allgemeine, 3.1.2019

• (Schleswig-Holstein) – Dreifache Mutter aus Schleswig-Holstein in Silvesternacht durch Schuss getötet. Im Fall der in der Silvesternacht getöteten dreifachen Mutter aus der Nähe von Kiel gehen die Ermittler inzwischen von einer Schussverletzung aus. STERN, 3.1.2019

• (Schleswig-Holstein) – In der Silvesternacht brach eine 39-Jährige in Schleswig-Holstein plötzlich tot zusammen, als sie mit ihrem Mann das Feuerwerk beobachtete. Nun scheint klar: Sie starb nicht durch einen Böller, sondern durch einen Schuss. WELT, 3.1.2019

• (Österreich) – Drei Frauen pro Monat von ihren Männern ermordet. 2018 ermordeten in Österreich im Schnitt drei Männer pro Monat ihre Frauen. Das berichtet der Zusammenschluss Österreichischer Frauenhäuser. heute.at, 2.1.2019

• ((Altenessen)) – Beziehungsdrama in der Silvesternacht in Essen: Ex-Mann geht auf Frau (37) mit Messer los. – Der Westen, 2.1.2019

• ((Wiltz / Luxemburg)) – Familiendrama in Wiltz – Vater (47) überfährt absichtlich sein eigenes Kind (2). Wize.life, 2.1.2019


Mehr zum Thema …

147 Frauen von ihrem (Ex-Partner) getötet. Gewalt an Frauen nimmt zu – Hilfesystem muss ausgebaut werden. „Die neuesten Zahlen zu Gewalt an Frauen sind erschreckend, denn sie zeigen, dass Gewalt an Frauen in Deutschland zunimmt. Doch die heute veröffentlichten Zahlen spiegeln nur ein kleines Ausmaß der Gewalt wieder, die Frauen in Deutschland erleben müssen. Sozialticker, 21.11.2018

Kriminalstatistik. 147 Frauen von Partnern getötet. Berlin.  Alle zweieinhalb Tage stirbt in Deutschland eine Frau – getötet von ihrem Partner oder einem ehemaligen Lebensgefährten. 147 Frauen kamen so im vergangenen Jahr gewaltsam ums Leben. Das geht aus der kriminalstatistischen Auswertung hervor, die Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) vorgestellt hat. Bergedorfer Zeitung, 21.11.2018

Gewalt in der Beziehung – Alle drei Tage wird eine Frau getötet. Jeden Tag versucht im Schnitt ein Mann in Deutschland, seine Partnerin oder Ex-Partnerin zu töten. In 147 Fällen gelang das im vergangenen Jahr, wie aus Zahlen des Bundeskriminalamts hervorgeht, die Frauenministerin Franziska Giffey (SPD) in Berlin vorstellte. T-Online, 20.11.2018nicht aus. Stuttgarter Nachrichten,

Familiendrama. Ihr Vater tötete ihre Mutter und Schwester. Zwei Brüder über die Verharmlosung häuslicher Gewalt. Claire und Charlotte Hart wurden von dem Mann ermordet, der ihr Leben zuvor zur Hölle gemacht hatte: ihrem Ehemann und Vater. Seine Söhne sprechen über die Trauer, das Leben mit dem pedantischen Tyrannen. Stern, 13.1.2019

• Kommentar zu “Beziehungstat” – Wie Begriffe den Blick auf Verbrechen verstellen. Wenn von einer „Beziehungstat“ oder gar einem „Familiendrama“ die Rede ist, wirkt das wie eine Erklärung – doch in Wahrheit verharmlosen diese Begriffe die Taten nur., FAZ, 5.12.2018
Mord ist kein Beziehungsdrama

• Alle zwei Tage wird in Deutschland eine Frau vom Ex-Partner ermordet. Miss.at,